ICELAND VIII: NORTHERNLIGHTS / POLARLICHTER

Polarlichter zu sehen ist eine der magischsten Erfahrungen überhaupt; jemandem von dem Gefühl und der Magie zu berichten, ist dagegen wirklich schwer, da der Moment an sich einfach so einzigartig ist, das jede Erzählung ihn verblassen lässt. Gleiches gilt für Fotos, wer hat nicht schon Bilder oder Timelapse-Videos mit den grünen Lichtern gesehen, den unvergesslichen Moment geben diese leider nicht wieder. Und genau deswegen hat das Licht uns in seinen Bann gezogen und wir wollten es unbedingt noch einmal sehen. Heute möchte ich euch daher von unserer Suche nach Nordlichter auf Island berichten. Weiterlesen

Advertisements

ICELAND VII: Vík & Fjaðrárgljúfur Canyon

Wir haben wir es am Tag unseres Ausflugs zu den Wasserfällen und zum Wracked Plane zeitlich nicht mehr geschafft weiter nach Vík zu fahren. Deswegen haben wir uns zwei Tage später noch einmal in diese Richtung aufgemacht um die südlichste Stadt Islands mit ihren 300 Einwohnern und vor allem ihre Umgebung zu erkunden. Denn Vík liegt direkt an der Küste mit langen schwarzen Lavastränden und neben dem gigantischen Kliff Rynisfjall, von dem man einen wunderschönen Ausblick auf die Strände und die berühmten Felsspitzen Reynisdranger, sowie das Dyrhólaey hat. Weiterlesen

ICELAND VI: WHALE WATCHING

Nach den langen Tagestouren entlang des Golden Circle und zu den Wasserfällen, bei denen man leider wahnsinnig viel im Auto sitzt um entlang der Ringstraße Islands wunderschöne Landschaft zu entdecken, haben wir uns diesmal für ein anderes Verkehrsmittel entschieden und erkunden die Bucht vor Island heute mit dem Boot. Weiterlesen

ICELAND V: #Instagrammademedothis – Wracked Plane

#Instagrammademedothis – besser kann man dieses Blogpost nicht betiteln. Ich lese gerne Reiseführer und bereiten Reisen soweit vor, dass ich aufschreibe, was wir alles machen möchten, aber Bilder sagen viel mehr aus als geschriebene Texte, sodass ich mir immer öfter Screenshots bei Instagram mache und diese Orte besuche. Bei Instagram findet man tausende Bilder zu unserem Ausflugsziel in der Nähe von Vík, ich habe jedoch in keinem Reiseführer davon gelesen und hätte es sicher ohne Instagram nie besucht. Es handelt sich um ein verlassenes Flugzeugwrack, was seit mehr als 40 Jahren an der Südküste Islands verlassen liegt und zu den meistfotografierten Orten auf ganz Island gehört. Weiterlesen

ICELAND IV: Behind the Waterfall

Die eigene Bucketlist, jeder kennt sie, jeder hat sie insgeheim und wenn nur im Kopf. Es gibt einfach Dinge, die man unbedingt einmal im Leben gemacht haben möchte, Orte von denen man Träumt, Aktivitäten, von denen man gehört hat, die aber doch so fern sind um sie selbst zu erreichen. So geht es mir mit vielen Wünschen, nicht alle habe ich visualisiert, nicht von allen Träume ich ständig und doch sind sie immer da und dann kommt der eine Moment, wo jemand dir etwas erzählt, wo du ein Bild siehst, eine Reportage oder irgendwie ist der Gedanke plötzlich omnipräsent; ich möchte etwas und das am liebsten sofort. So geht es mir im letzten häufig, ich habe das Gefühl etwas zu verpassen und möchte einfach unglaublich viel erleben.

Weiterlesen

ICELAND III: Blue Lagoon

Die Blaue Lagune in Island gehört zu den „25 Wonders of the World“, sodass für uns ein Besuch natürlich Pflicht war. Da das Wetter am ersten Tag nicht sehr sonnig sein sollte, haben wir uns kurzfristig entschieden erst am zweiten Tag das Thermalfreibad zu besuchen, was absolut richtig war, denn die Sonne hat geschienen und wir haben einen wundervollen Nachmittag verbracht, von dem ich heute etwas berichten möchte:

Weiterlesen

ICELAND II: Golden Circle Tour

Wir sind jetzt bereits den fünften Tag auf Island und ich komme erst heute dazu euch mehr zu berichten. Auf unserem Florida-Roadtrip habe ich fast täglich auf den Touren zwischen unseren einzelnen Stopps geschrieben, hier auf Island ist das ganz anders, denn die Landschaft ist unglaublich und ich schaue während der Fahrt (der Mann fährt!) eigentlich nur aus dem Fenster. Zudem besteht ständig die Möglichkeit auf kleinen Rastplätzen anzuhalten und so noch mehr zu sehen, tolle Landschaftsaufnahmen zu machen und einfach zu genießen. Unser Motto auf Island ist daher, „Der Weg ist das Ziel“ und wir lieben jeden Moment. Unsere erste Tour führt uns am Montag entlang des Golden Circle. Weiterlesen

ICELAND I: velkominn til Íslands!

Island liegt etwas unterhalb des Polarkreises und hat eine Fläche von 103.000 km², insgesamt gibt es ca. 330.000 Einwohner, was z.B. der dreimaligen Größe meiner Heimatstadt entspricht. Durch die Lage auf dem Mittelatlantischen Rücken (eine 20.000 lange Öffnung im Meeresboden) besteht auf Island die Besonderheit, dass man sich auf zwei Kontinentalplatten bewegen kann – wovon ich auf jeden Fall berichten werde, denn wir haben vor genau über diesen Graben zu gehen! Außerdem gibt es auf Island Vulkane, Gletscher, Naturwunder und natürlich Trolle und Elfen. Ich bin sehr gespannt, wer uns begegnen wird und freue mich euch von unserer Reise zu berichten. Gerade sind wir gelandet und stürzen uns nun in das Abenteuer Island. 🙂 Weiterlesen