Wir bekommen ein Baby VIII: GEBURTSBERICHT

Den letzten Blogpost zur Reihe „Wir bekommen ein Baby“ habe ich vor knapp sieben Wochen verfasst. Seitdem ist wahnsinnig viel passiert und bisher fehlte mir die Zeit und auch etwas die Kraft um mich zu erinnern, aber heute möchte ich euch von den letzten beiden Wochen vor der Geburt und natürlich der Geburt selbst berichten.

Weiterlesen

Unsere Wickelkommode

Unser Kleiner bekommt bei uns in der Wohnung leider erstmal kein eigenes Zimmer, da wir zwar 120qm haben, jedoch in einer offenen Loftwohnung leben, die nur zwei Räume hat und diese bereits „voll“ sind. Wir haben ihm jedoch neben unserem Schrank einen eigenen Schrank aufgestellt und auch eine kleine Wickelecke für ihn eingerichtet. Was wir dafür besorgt haben, welche Ausstattung wir aus der Drogerie gekauft haben und welche Deko wir zusätzlich angebracht haben, habe ich euch heute aufgeschrieben. Weiterlesen

Wir bekommen ein Baby VII: Woche 35 bis 38

Heute bin ich in der 38. Schwangerschaftswoche angelangt, das heißt Baby Schnuk ist ab heute offiziell kein Frühchen mehr und quasi voll entwickelt. 🙂 Langsam werde ich aber auch unruhig und wünsche mir so sehr, dass es endlich losgeht, sodass es auch Zeit wurde, dass dieser Punkt erreicht ist. Ob ich schon Geburtsanzeichen habe, was ich bisher an vorbereitenden Maßnahmen probiere und was sonst so los ist, habe ich euch in meinem neuen Babyupdate aufgeschrieben:

Weiterlesen

Wir bekommen ein Baby VII: Woche 30 bis 35

Länger gab es kein Babyupdate mehr auf dem Blog, da ich zum einen in den letzten Wochen vor dem Mutterschutz wahnsinnig viel auf der Arbeit zu erledigen und abzuschließen hatte und zum anderen die Zeit ganz schön anstrengend war. Denn leider wurden beim letzten Screening ein paar Unregelmäßigkeiten festgestellt, die abgesichert werden mussten. Zwischen all dem hat auch noch unsere Babyparty stattgefunden, die einfach wunderschön war, aber davon habe ich euch ja bereits berichtet. Heute – am ersten Tag des Mutterschutzes – habe ich endlich Zeit euch alle Neuigkeiten aufzuschreiben:

Weiterlesen

Wir bekommen ein Baby VI: Woche 25 bis 29

Und wieder ist die Zeit nur so verflogen und ein Monat vorbei. Unser Kleiner strampelt munter vor sich hin und entwickelt langsam klare Phasen, zu denen er immer aktiv ist. Z.B. geht die Party ganz schön wild um 23h abends und 5h morgens bei ihm ab. 😉 Mein Mann legt super gerne seine Hand auf meinen Bauch und manchmal sind die Tritte sogar schon so stark, dass ich richtig zusammenzucke. Auch ansonsten hat sich bei uns super viel getan und ich bin gespannt, was die letzten 2,5 Monate noch mit sich bringen werden. Heute möchte ich euch aber erstmal berichten, was in der letzten Zeit so los war. Weiterlesen

Reisetipps Mykonos

Weiße kleine Häuschen mit blauen Dächern, Windmühlen, kristallklares Wasser und Entspannung pur – so habe ich mir unseren Urlaub auf Mykonos vorgestellt und was soll ich sagen, genauso war es. Heute habe ich es nun neben dem ganzen Babystress geschafft euch unseren Reisebericht zu unserem Urlaub Anfang Juni aufzuschreiben. Ich hoffe ihr seid genau verliebt wie wir in die Insel: Weiterlesen

New York: Midtown to Downtown

An unserem zweiten Tag in New York City haben wir uns aufgemacht die Mitte und den Süden von Manhattan zu erkunden. Von der New York Public Library ging es über das Empire State Building bis zur Freiheitsstatue und dann sogar noch runter von der Insel nach Brooklyn, aber lest selbst: Weiterlesen

New York: Upper Manhattan bis zum Times Square

Einmal in New York angekommen, ist der erste Eindruck einfach nur WOW! Mehr gibt es eigentlich nicht sagen, denn New York ist die spektakulärste Stadt in der ich jemals war und ich war sofort verliebt! Was wir an unserem ersten Tag erlebt haben, habe ich euch deswegen heute aufgeschrieben und ich hoffe, dass ihr auch auf den ersten Blick verliebt seid! Weiterlesen

New York: Gossip Girl Drehorte

Gossip Girl ist meine absolute Lieblingsserie und auch, wenn ich sie schon mehrmals durchgesehen habe, liebe ich es jedes Mal aufs Neue. Hauptdrehort der Serie ist New York City, sodass es für uns klar war, dass wir uns auch einige der bekannten Drehorte ansehen werden. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten um die Drehorte kennenzulernen. Man kann z.B. teure Bustouren für ca. 47$ pro Person, bei denen man an allen relevanten Stellen vorbeifährt, buchen oder wie wir eine selbstorganisierte Tour machen. Wir haben uns für Zweites entschieden um mehr Zeit zu haben, Geld zu sparen und flexibler zu sein. Den Besuch der einzelnen Filmlocations haben wir daher einfach in unseren Tagesablauf eingeplant  – was auch gar nicht schwer ist, denn viele sind nicht nur Drehort, sondern zugleich auch Sehenswürdigkeit, die man eh sehen sollte. Heute möchte ich einige Drehorte zeigen und euch die Adresse nennen, damit ihr sie ebenfalls besuchen könnt: Weiterlesen