Washington D.C.

Einmal in New York ist Washington D.C. quasi nur einen Katzensprung bzw. 4 Stunden mit dem Auto entfernt. Wir haben uns deswegen am JFK einen Mietwagen genommen und sind die letzten zwei Tage in die Hauptstadt der USA gefahren. Heute habe ich euch meine Must-see für Washington D.C. aufgeschrieben: Weiterlesen

New York: Midtown to Downtown

An unserem zweiten Tag in New York City haben wir uns aufgemacht die Mitte und den Süden von Manhattan zu erkunden. Von der New York Public Library ging es über das Empire State Building bis zur Freiheitsstatue und dann sogar noch runter von der Insel nach Brooklyn, aber lest selbst: Weiterlesen

New York: Upper Manhattan bis zum Times Square

Einmal in New York angekommen, ist der erste Eindruck einfach nur WOW! Mehr gibt es eigentlich nicht sagen, denn New York ist die spektakulärste Stadt in der ich jemals war und ich war sofort verliebt! Was wir an unserem ersten Tag erlebt haben, habe ich euch deswegen heute aufgeschrieben und ich hoffe, dass ihr auch auf den ersten Blick verliebt seid! Weiterlesen

New York: Gossip Girl Drehorte

Gossip Girl ist meine absolute Lieblingsserie und auch, wenn ich sie schon mehrmals durchgesehen habe, liebe ich es jedes Mal aufs Neue. Hauptdrehort der Serie ist New York City, sodass es für uns klar war, dass wir uns auch einige der bekannten Drehorte ansehen werden. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten um die Drehorte kennenzulernen. Man kann z.B. teure Bustouren für ca. 47$ pro Person, bei denen man an allen relevanten Stellen vorbeifährt, buchen oder wie wir eine selbstorganisierte Tour machen. Wir haben uns für Zweites entschieden um mehr Zeit zu haben, Geld zu sparen und flexibler zu sein. Den Besuch der einzelnen Filmlocations haben wir daher einfach in unseren Tagesablauf eingeplant  – was auch gar nicht schwer ist, denn viele sind nicht nur Drehort, sondern zugleich auch Sehenswürdigkeit, die man eh sehen sollte. Heute möchte ich einige Drehorte zeigen und euch die Adresse nennen, damit ihr sie ebenfalls besuchen könnt: Weiterlesen

NYC: Empire State Building

In New York City gibt es wahnsinnig viele hohe Gebäude bzw. Wolkenkratzer; genau genommen gibt es so viele, dass die Sonnenstrahlen an vielen Stellen gar nicht den Boden erreichen können, sondern oben abgefangen werden. Als wir das erste Mal aus der U-Bahn gestiegen sind, war das für uns ganz schön ungewohnt. Nach einem dieser hohen Gebäude haben wir bereits am ersten Tag Ausschau gehalten, dem wohl bekanntesten Hochhaus in New York, das Empire State Building (ESB). Ich habe euch heute eine kurze Review zu unserem Besuch inkl. Informationen zu Öffnungszeiten, Tickets und dem Ausblick aufgeschrieben. Weiterlesen

FLORIDA ROADTRIP XIII: Fazit

Wir sind in 16 Tagen rund 1.500km durch Südflorida, den Sunshine State gefahren und es war einfach fantastisch. Wir haben uns für unsere Flitterwochen etwas besonderes gewünscht, etwas was wir bisher noch nicht erlebt haben und genau das war es. Wir wollten nicht (obwohl es auch toll ist!) zwei Wochen auf den Malediven oder Seychellen am Strand liegen, sondern viele Eindrücke sammeln und Neues entdecken. Was uns an Florida besonders gefallen hat, was uns überrascht hat und einige Eigenarten, habe ich euch heute zum Abschluss der Blogpost-Reihe aufgeschrieben, vielleicht ist für euch ja noch der ein oder andere Tipp dabei. Weiterlesen

FLORIDA ROADTRIP XII: HOTELS

Während unseres Roadtrips haben wir in insgesamt sechs unterschiedlichen Hotels übernachtet. Auf was wir bei der Buchung geachtet haben, wie die Hotels waren und welche wir weiter empfehlen können, habe ich euch heute einmal zusammengefasst: Weiterlesen

FLORIDA ROADTRIP XI: TIME TO SAY GOODBYE

Fast auf die Zahl genau nach 1.500km sind wir wieder dort, wo alles angefangen hat; in Miami. 🙂 Für die letzten drei Nächte unseres Florida Aufenthalts haben wir uns vorgenommen, noch ein paar Sachen in South Beach und Key Biscane zu erkunden, die wir während der ersten Tage zeitlich nicht geschafft haben:

Weiterlesen

FLORIDA ROADTRIP X: FORT LAUDERDALE

Einer der schönsten Orte, den wir in Florida besucht haben, war definitiv Fort Lauderdale. Uns hat die Atmosphäre dort deutlich besser gefallen als im 30km entfernten Miami; die Einwohner und Touristen waren entspannter und wesentlich ruhiger unterwegs. Außerdem hat sich der Sunshine-State Florida während unseres Besuchs vier Tage lang von seiner besten Seite gezeigt und wir haben fast die gesamte Zeit am Strand verbracht. Weiterlesen