Washington D.C.

Einmal in New York ist Washington D.C. quasi nur einen Katzensprung bzw. 4 Stunden mit dem Auto entfernt. Wir haben uns deswegen am JFK einen Mietwagen genommen und sind die letzten zwei Tage in die Hauptstadt der USA gefahren. Heute habe ich euch meine Must-see für Washington D.C. aufgeschrieben: Weiterlesen

Advertisements

Schwanger reisen – Meine Tipps

Für uns geht es am Montag nach Mykonos in ein tolles Hotel mit Meerblick und Pool. Ich freu mich unendlich auf einen Urlaub voller Entspannung, Sonne und relaxen, denn das ist bei unserem Städtetrip nach New York definitiv zu kurz gekommen. Ich war abends fast erschlagen von den Eindrücken und vor allem vom vielen Laufen. Obwohl ich zu dem Zeitpunkt erst im vierten Monat war, hatte es meiner Kondition bereits ganz schön zugesetzt und nach acht oder mehr Stunden zu Fuss waren zudem meine Füsse und mein Rücken ziemlich fertig, sodass ich einfach nicht mehr konnte. Von diesem Babymoon, wie man es mittlerweile überall nennt, erhoffe ich mir also das absolute Gegenteil und erwarte Sonnenuntergänge, malerische kleine Örtchen mit blauweißen Häuschen und tolle Aussichten. Bevor es auf die Reise geht, mache ich mir mittlerweile aber mehr Gedanken als ohne Baby im Bauch, was es alles zu Bedenken gibt und wie vor allem An- und Abreise möglichst stressfrei werden. Weiterlesen

New York: Midtown to Downtown

An unserem zweiten Tag in New York City haben wir uns aufgemacht die Mitte und den Süden von Manhattan zu erkunden. Von der New York Public Library ging es über das Empire State Building bis zur Freiheitsstatue und dann sogar noch runter von der Insel nach Brooklyn, aber lest selbst: Weiterlesen

Wir bekommen ein Baby IV: Woche 15 bis 20

Unser Kleines entwickelt sich super weiter und war bei der letzten Ultraschalluntersuchung vor zwei Wochen bereits 200g schwer. Für mich einfach immer noch unvorstellbar, dass so ein kleines Wesen in meinem Bauch lebt und strampelt. Letzteres spüre ich leider noch nicht, obwohl die Ärztin sagte, dass es bald so weit sein dürfte. Manchmal liege ich ganz lange mit der Hand auf dem Bauch und versuch etwas zu spüren, aber so wirklich merke ich leider nichts. Oder vielleicht erkenne ich die Bewegungen noch nicht? Ich weiß es nicht, aber es macht mich langsam traurig, weil ich einfach gerne ein ersten Zeichen von meinem Baby hätte. Alles weiteren Neuigkeiten habe ich euch wie immer aufgeschrieben und seid gespannt, ganz unten gibt es ein kleines Outing und ihr wisst, was unser Baby von Geschlecht ist. Weiterlesen

New York: Upper Manhattan bis zum Times Square

Einmal in New York angekommen, ist der erste Eindruck einfach nur WOW! Mehr gibt es eigentlich nicht sagen, denn New York ist die spektakulärste Stadt in der ich jemals war und ich war sofort verliebt! Was wir an unserem ersten Tag erlebt haben, habe ich euch deswegen heute aufgeschrieben und ich hoffe, dass ihr auch auf den ersten Blick verliebt seid! Weiterlesen