Roadtrip V: Florida Wilderness – Einmal durch die Everglades

Von Key West geht es für uns weiter nach Fort Myers und ebenso, wie die Route ans südlichste Ende Floridas, ist auch diese wieder etwas besonders, denn es geht  einmal quer durch die Everglades. Also ich persönlich habe zu den Everglades immer direkt den Vorspann von CSI Miami im Kopf, wo der Hauptermittler Horatio auf dem Airboat durch das Wasser rast – wem geht es noch so? Und tatsächlich kommt zumindest die Airboat Fahrt dem auch sehr nah. 😉 Weiterlesen

Advertisements

Florida Roadtrip IV: Helicopterrundflug über Key West

Zur Hochzeit wollte ich meinem Zukünftigen etwas besonders schenken und bin bei meiner Reiserecherche für unseren Florida Roadtrip auf den Post von Susi auf ihrem Blog blackdotswhitespots aufmerksam geworden. Direkt in dem Moment war mir klar, ich verschenke einen Helicopterflug über Key West. Nach einiger Suche habe ich mich für den Anbieter Air Adventures entschieden, dort werden Rundflüge von 5mn – 30mn angeboten. Gebucht habe ich allerdings über Groupon, da ich so noch etwas sparen konnte und zusätzlich ein Video des gesamten Flugs, sowie live-Fotos bekommen habe. Wenn ihr einen Flug buchen wollt, achtet unbedingt darauf, ob die reine Flugzeit bezahlt wird, oder ab dem Moment, wo ihr in den Heli steigt. Dieser braucht nämlich noch ca. 2-5mn um startbereit zu sein, was oft bereits von eurer Zeit abgeht. Bei Air Adventures war das zum Glück  nicht der Fall und wir hatten zudem eine sehr liebe Pilotin, die uns ganz viel gezeigt hat. Obwohl ich vor Start etwas Angst hatte, war unser Flug atemraubend und unvergesslich. Wir konnten alles aus der Vogelperspektive sehen und haben sogar Schiffwracks im Meer liegen sehen, aber seht selbst: Weiterlesen

Florida Roadtripp III: Off to Key West

Key West – jeder hat wahrscheinlich schon einmal von diesem Ort bzw. dem berühmten und angeblich schönsten Sonnenuntergang der Welt gehört, doch die wenigsten waren da. Seit ich vor Jahren einmal ein Bild vom Southernmost Point of Continental U.S.A gesehen habe, wollte ich unbedingt auch dort stehen, so eine Art Life-Goal sozusagen. Verrückt, weil es nur ein Fotomotiv ist, für das man sogar anstehen muss, aber manchmal ist das so. Und jetzt kann ich im übertragenen Sinne den Haken setzen. Weiterlesen

Florida Roadtrip II: Wynwood Walls Miami

Wundervolle Streetart findet man in Miami im Stadtteil Wynwood. Dort hat der Künstler Tony Goldmann in einem eher heruntergekommen Stadtteil mit vielen Fabrikgebäuden einen Streetart-Park geschaffen, der sich zum absoluten Hotspot entwickelt hat. Neben den offiziellen Wynwood Walls von Goldmann findet man auch an allen Wänden drum herum fantastische Streetart. Am besten kann man das gesamte Viertel entdecken, in dem man irgendwo das Auto abstellt und sich einfach von den Malereien treiben lässt. Aber seht selbst: Weiterlesen

Florida Roadtrip I: Welcome to Miami (Beach)

Nach 10h10 sind wir vor gut einer Woche endlich am Miami International Airport gelandet. Ich muss sagen, die Zeit ging relativ gut vorbei, ich hätte es mir noch schlimmer vorgestellt. Ich habe vier Filme geschaut und etwas geschlafen, außerdem wurden wir echt gut verpflegt von Swiss und gefüllt alle 60mn gab es einen Snack, ein Essen, Schokolade oder sonst etwas. In der Reihe neben uns war eine Familie mit zwei kleinen Kindern und wir hatten schon leicht Panik, da auf unserem Zubringerflug nach Zürich auch ein Kind neben uns saß und das hat einfach mal 60mn durch geschrien. Die beiden Jungs haben aber einfach mal die gesamte Zeit still da gesessen, Filme guckt und den Flug wahrscheinlich besser weggesteckt als wir. 😉 Einmal in Miami angekommen, haben wir erstmal einen Temperaturschock bekommen. Weiterlesen

Unsere Hochzeit: Vintage Tischdeko

Nachdem ich euch bereits gezeigt habe, wie ich meine WECK-Gläser für die Tischdeko vorbereitet habe, schulde ich euch noch das fertige Ergebnis bzw. einen Blick auf unsere Tischdeko. Wir haben uns von vornherein dazu entschieden runde Tische zu nehmen, da diese einfach viel festlicher aussehen und meiner Meinung nach deutlich besser zu einer Hochzeit passen als eine U-Form oder rechteckige Tische.  Wir hatten insgesamt 8 Tische, davon einen mit uns, dem Brautpaar, sowie Trauzeuge  und Partnern und den jeweiligen Elternpaaren; insgesamt 10 Personen. An alle anderen Tische haben wir acht Personen gesetzt. Weiterlesen

Unsere Hochzeit: Photobooth mit der Foboxy

Endlich ist es soweit gewesen, unser Hochzeitstag, der 3. Juni 2017, auf den wir solange hin gefiebert haben, ist da gewesen. Wir haben unsere Traumhochzeit mit viel Vintage, Jute und natürlich allen Freunden und Verwandten gefeiert und würden im Nachhinein nichts anders machen. Es war ein berauschendes Fest und ich möchte euch nun nach und nach auf dem Blog ein paar Einblicke geben. Definitiv zur Unterhaltung unserer Gäste hat unsere Photobooth-Ecke beigetragen: Weiterlesen

DIY: Vintage Hochzeitstischdeko

Happy 1. Mai! Ich habe den Tag produktiv genutzt und mich endlich um unsere Tischdeko gekümmert. Schon als ich mich kurz nach dem Heiratsantrag bei Pinterest angemeldet hab, wusste ich ganz genau, was für eine Deko ich bei meiner Hochzeit möchte: Vintage & Shabby Chic. Am besten kann man dies natürlich in der Tischdeko umsetzen. Dafür haben wir runde Tische bestellt und werden diese mit weißen Hussenstühlen, Kerzenleuchtern und Jutestoff dekorieren. Außerdem, und genau darum soll es heute in diesem DIY-Post gehen, mit alten WECK-Gläsern und kleinen Blumensträußen, sowie Windlichtern für den Außenbereich und kleinen Vasen für die Stehtische. Weiterlesen

Rezepte: Belgische Waffeln

Auf dem Blog ist es leider weiterhin etwas ruhiger, da wir mitten in Hochzeits-, Umzugs und Reiseplanung für unsere Flitterwochen stecken. Aber in 43 Tagen heißt es dann endlich (oder auch ohgott, schon) „Welcome to Miami“ und somit wird es ganz viele Tipps, Bilder und Infos zu unserem Roadtrip durch Südflorida geben. Um euch die Zeit bis dahin weiterhin zu versüßen, gibt es heute mein Rezept für belgische Waffeln, mit denen ich den Zukünftigen heute Morgen geweckt habe. Weiterlesen