ICELAND V: #Instagrammademedothis – Wracked Plane

#Instagrammademedothis – besser kann man dieses Blogpost nicht betiteln. Ich lese gerne Reiseführer und bereiten Reisen soweit vor, dass ich aufschreibe, was wir alles machen möchten, aber Bilder sagen viel mehr aus als geschriebene Texte, sodass ich mir immer öfter Screenshots bei Instagram mache und diese Orte besuche. Bei Instagram findet man tausende Bilder zu unserem Ausflugsziel in der Nähe von Vík, ich habe jedoch in keinem Reiseführer davon gelesen und hätte es sicher ohne Instagram nie besucht. Es handelt sich um ein verlassenes Flugzeugwrack, was seit mehr als 40 Jahren an der Südküste Islands verlassen liegt und zu den meistfotografierten Orten auf ganz Island gehört. Weiterlesen

Advertisements

ICELAND IV: Behind the Waterfall

Die eigene Bucketlist, jeder kennt sie, jeder hat sie insgeheim und wenn nur im Kopf. Es gibt einfach Dinge, die man unbedingt einmal im Leben gemacht haben möchte, Orte von denen man Träumt, Aktivitäten, von denen man gehört hat, die aber doch so fern sind um sie selbst zu erreichen. So geht es mir mit vielen Wünschen, nicht alle habe ich visualisiert, nicht von allen Träume ich ständig und doch sind sie immer da und dann kommt der eine Moment, wo jemand dir etwas erzählt, wo du ein Bild siehst, eine Reportage oder irgendwie ist der Gedanke plötzlich omnipräsent; ich möchte etwas und das am liebsten sofort. So geht es mir im letzten häufig, ich habe das Gefühl etwas zu verpassen und möchte einfach unglaublich viel erleben.

Weiterlesen

ICELAND III: Blue Lagoon

Die Blaue Lagune in Island gehört zu den „25 Wonders of the World“, sodass für uns ein Besuch natürlich Pflicht war. Da das Wetter am ersten Tag nicht sehr sonnig sein sollte, haben wir uns kurzfristig entschieden erst am zweiten Tag das Thermalfreibad zu besuchen, was absolut richtig war, denn die Sonne hat geschienen und wir haben einen wundervollen Nachmittag verbracht, von dem ich heute etwas berichten möchte:

Weiterlesen

ICELAND II: Golden Circle Tour

Wir sind jetzt bereits den fünften Tag auf Island und ich komme erst heute dazu euch mehr zu berichten. Auf unserem Florida-Roadtrip habe ich fast täglich auf den Touren zwischen unseren einzelnen Stopps geschrieben, hier auf Island ist das ganz anders, denn die Landschaft ist unglaublich und ich schaue während der Fahrt (der Mann fährt!) eigentlich nur aus dem Fenster. Zudem besteht ständig die Möglichkeit auf kleinen Rastplätzen anzuhalten und so noch mehr zu sehen, tolle Landschaftsaufnahmen zu machen und einfach zu genießen. Unser Motto auf Island ist daher, „Der Weg ist das Ziel“ und wir lieben jeden Moment. Unsere erste Tour führt uns am Montag entlang des Golden Circle. Weiterlesen

ICELAND I: velkominn til Íslands!

Island liegt etwas unterhalb des Polarkreises und hat eine Fläche von 103.000 km², insgesamt gibt es ca. 330.000 Einwohner, was z.B. der dreimaligen Größe meiner Heimatstadt entspricht. Durch die Lage auf dem Mittelatlantischen Rücken (eine 20.000 lange Öffnung im Meeresboden) besteht auf Island die Besonderheit, dass man sich auf zwei Kontinentalplatten bewegen kann – wovon ich auf jeden Fall berichten werde, denn wir haben vor genau über diesen Graben zu gehen! Außerdem gibt es auf Island Vulkane, Gletscher, Naturwunder und natürlich Trolle und Elfen. Ich bin sehr gespannt, wer uns begegnen wird und freue mich euch von unserer Reise zu berichten. Gerade sind wir gelandet und stürzen uns nun in das Abenteuer Island. 🙂 Weiterlesen

FLORIDA ROADTRIP XIII: Fazit

Wir sind in 16 Tagen rund 1.500km durch Südflorida, den Sunshine State gefahren und es war einfach fantastisch. Wir haben uns für unsere Flitterwochen etwas besonderes gewünscht, etwas was wir bisher noch nicht erlebt haben und genau das war es. Wir wollten nicht (obwohl es auch toll ist!) zwei Wochen auf den Malediven oder Seychellen am Strand liegen, sondern viele Eindrücke sammeln und Neues entdecken. Was uns an Florida besonders gefallen hat, was uns überrascht hat und einige Eigenarten, habe ich euch heute zum Abschluss der Blogpost-Reihe aufgeschrieben, vielleicht ist für euch ja noch der ein oder andere Tipp dabei. Weiterlesen

thelifeofsvea: some facts about me

Letzten Monat habe ich für ein lokales Monatsmagazin beruflich ein kleines Interview gegeben und einige Fragen beantwortet. Die Rubrik heißt „Fragezeichen“, stellt Personen der Stadt vor und die Fragen sind eher untypisch, aber ich dachte dies ist ein guter Anlass um etwas mehr über mich zu verraten. Ihr wisst ja bereits viel über unsere Reisen und unsere Hochzeit, aber sonst eigentlich sehr wenig. Weiterlesen

FLORIDA ROADTRIP XII: HOTELS

Während unseres Roadtrips haben wir in insgesamt sechs unterschiedlichen Hotels übernachtet. Auf was wir bei der Buchung geachtet haben, wie die Hotels waren und welche wir weiter empfehlen können, habe ich euch heute einmal zusammengefasst: Weiterlesen

FLORIDA ROADTRIP XI: TIME TO SAY GOODBYE

Fast auf die Zahl genau nach 1.500km sind wir wieder dort, wo alles angefangen hat; in Miami. 🙂 Für die letzten drei Nächte unseres Florida Aufenthalts haben wir uns vorgenommen, noch ein paar Sachen in South Beach und Key Biscane zu erkunden, die wir während der ersten Tage zeitlich nicht geschafft haben:

Weiterlesen