Lifeupdate & Flitterwochen-Planung

Sicherlich hat sich der ein oder andere schon gewundert, warum es momentan auf dem Blog etwas ruhiger ist. Das liegt zum einen daran, dass wir neben unseren vierzig Stunden Jobs und einem Umzug komplett in den Hochzeitsvorbereitungen stecken, zum anderen daran, dass heiraten teuer ist. Sehr teuer. So war unser Trip nach Kiel und Flensburg Anfang Dezember die letzte kleine Reise bis zu unseren Flitterwochen, weil wir unser Geld für die Feier bzw. die Reise danach sparen. Die Reiselust istt zwar groß, aber in diesem Fall versuche ich standhaft zu bleiben. 😉

Wir haben uns nämlich vorgenommen UNSERE ganz persönliche Traumhochzeit zu feiern und am Ende nicht zu sagen, „Das ist 100€ günstiger, dann nehmen wir lieber das, obwohl uns etwas anderes mehr zusagt.“ Natürlich achten wir trotzdem auf unsere Ausgaben und haben eine ganz genaue Kalkulation, mit welchen Kosten wir rechnen, welche es schlussendlich geworden sind und was wir bereits angezahlt haben. Grundsätzlich klappt das super und wir versuchen so viel wie möglich bereits zu zahlen um am Ende nicht vor einer horrenden Summe zu stehen. Bisher haben wir etwas über 3.000€ ausgegeben, in diesem Monat folgen zum Beispiel noch die Kosten für das Standesamt, sowie meine Brautschuhe + Accessoires, im März dann z.B. die Restzahlung unserer Ringe.

Es sind jetzt noch 118 Tage bis zu unserer Hochzeit und ich kann es kaum erwarten. Direkt zwei Tage nach der Hochzeit steht dann das nächste Highlight in diesem Jahr an: Unsere Flitterwochen! Wir sind nicht die klassischen Honeymooner und haben uns deswegen dazu entschieden anstatt zwei Wochen auf den Malediven oder Seychellen am Strand zu liegen lieber einen Roadtrip durch Florida zu machen. Das hatten wir schon lange vor und wann wäre es nicht perfekter, als in den Flitterwochen, als Mann und Frau.

Bisher ist noch nicht allzu viel geplant, aber folgende Route haben wir vor:

Ankunft in Miami | Key West | Everglades | Fort Myres | Orlando | Cape Canaveral | Fort Lauderdale von dort werden wir dann mit der Fähre auf die Bahamas (Freeport, Grand Bahama) übersetzen und nach 2,5 Wochen in Florida und auf Grand Bahama geht es anschließend von Miami wieder nach Hause.

route
Quelle: Google Maps

Wir möchte, kann sich unserer Route hier noch einmal zuckersüß von meinem Patenkind vorgetragen anhören:

Unsere Flüge haben wir bereits gebucht und das viele schauen und Preise vergleichen hat sich wirklich gelohnt. Wir haben uns zuerst ein Angebot aus dem Reisebüro geholt, dort sollten wir ca. 1.300€ pro Person bezahlen. Danach haben wir nur noch selbst im Internet gebucht und schlussendlich super Flüge gefunden für ca. 440€ pro Person hin und zurück mit Gepäck. Sicher geht es noch günstiger, aber neben Preis sind uns die Faktoren Flugdauer, Anzahl der Stopps und die Airline auch sehr wichtig gewesen. Wir fliegen nun mit Lufthansa von Hannover über Frankfurt direkt nach Miami und sind so „nur“ ca. 11 Stunden unterwegs.

Geplant ist, dass wir in den ersten Tagen in Miami die Stadt ohne Auto erkunden und dann am vierten Tag unseren Wagen für den Roadtrip abholen. Gebucht habe ich wieder über Sunny Cars, da man dort meiner Meinung nach die besten Konditionen, sowie Abdeckung im Schadensfall bekommt (z.B. komplette Übernahme der Selbstbeteiligung); wir haben in Tromso und Lissabon super Erfahrungen gemacht. Solltet ihr wie ich in der Reisebranche arbeiten, kann ich euch die Travel Industry Card wärmstens empfehlen, ihr erhaltet z.B. bei Mietwagen-Buchungen 20% Rabatt, sodass man nach der ersten Buchung der Preis der Karte wieder raus hat. Aber auch sonst ist Sunny Cars vom Preis immer vorne dabei.

Weiter sind wir noch nicht mit unseren Planungen, wir werden in den nächsten Wochen noch Hotels buchen und planen, was wir überhaupt so machen wollen, dafür habe ich mir bereits einen Reiseführer für Florida, sowie das Buch „111 Orte in Miami und auf den Keys..“ gekauft. Alle weiteren Infos bekommt ihr natürlich, sobald sie fix sind. 🙂

img_9312

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lifeupdate & Flitterwochen-Planung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s