Unsere Hochzeit: Kostenplan, Finanzen und was alles zur Traumhochzeit AUCH dazu gehört

Die eigene Hochzeit in einem Satz mit dem finanziellen Ruin zu nennen is für das ein oder andere Paar sicher keine Seltenheit, denn eines muss jedem, der etwas größer heiratet, klar sein:  Heiraten ist teuer! Viel mehr noch, sobald das Wort Hochzeit im Rahmen einer Angebotsabfrage fällt, wird aus einem Blumenstrauß für 25€ schnell ein Brautstrauß für 95€. 😉 Wie wir uns mit ein bisschen Geschick unser Traumhochzeit ermöglicht haben, ohne nun komplett pleite zu sein, habe ich euch heute einmal aufgeschrieben. Weiterlesen

Advertisements

DIY: Vintage Hochzeitstischdeko

Happy 1. Mai! Ich habe den Tag produktiv genutzt und mich endlich um unsere Tischdeko gekümmert. Schon als ich mich kurz nach dem Heiratsantrag bei Pinterest angemeldet hab, wusste ich ganz genau, was für eine Deko ich bei meiner Hochzeit möchte: Vintage & Shabby Chic. Am besten kann man dies natürlich in der Tischdeko umsetzen. Dafür haben wir runde Tische bestellt und werden diese mit weißen Hussenstühlen, Kerzenleuchtern und Jutestoff dekorieren. Außerdem, und genau darum soll es heute in diesem DIY-Post gehen, mit alten WECK-Gläsern und kleinen Blumensträußen, sowie Windlichtern für den Außenbereich und kleinen Vasen für die Stehtische. Weiterlesen

DIY: Blechdosen für das Hochzeitsauto / Wedding Cans

Leider ist es immer noch etwas ruhiger auf dem Blog, da ich mitten in den Hochzeitsplanungen stecke und wir zudem in der nächsten Woche umziehen. Ich möchte zudem nicht alles, was ich für unser Vintage-Junihochzeit geplant habe, vorweg nehmen, da auch einige Gäste hier regelmäßig vorbei schauen. Nachdem Gästebuch-Post, der bei euch wahnsinnig gut angekommen ist, arbeite ich gerade erneut an einem kleinen DIY-Projekt; den Dosen, die hinter unserem Auto hergezogen werden sollen. Dafür sammelt mein Opa bereits seit einiger Zeit große silberne Konservendosen (z.B. Ravioli-Dosen). Wie es dann weitergeht, habe ich euch kurz zusammengefasst. Weiterlesen

Lifeupdate & Flitterwochen-Planung

Sicherlich hat sich der ein oder andere schon gewundert, warum es momentan auf dem Blog etwas ruhiger ist. Das liegt zum einen daran, dass wir neben unseren vierzig Stunden Jobs und einem Umzug komplett in den Hochzeitsvorbereitungen stecken, zum anderen daran, dass heiraten teuer ist. Sehr teuer. So war unser Trip nach Kiel und Flensburg Anfang Dezember die letzte kleine Reise bis zu unseren Flitterwochen, weil wir unser Geld für die Feier bzw. die Reise danach sparen. Die Reiselust istt zwar groß, aber in diesem Fall versuche ich standhaft zu bleiben. 😉 Weiterlesen

Wer JA sagt, darf auch Tante Inge ausladen.

„Weinende Bräute, endlose Reden, peinliche Spiele und zu Tode gelangweilte Gäste? – Keine Hochzeitsfeier muss so enden!“ schreibt der Protagonist und Hochzeits-DJ Thomas im Klapptexte. Eigentlich genau das richtige für uns, hab ich mir gedacht und das Buch spontan gekauft. Bei Instagram habe ich bereits vor einiger Zeit ein Bild hochgeladen und euch eine kleine Revue versprochen, die es heute gibt. Das Bild kam so gut an (obwohl es nur den Titel zeigt?), dass es mein Bild mit den meisten Likes 2016 geworden ist. #bestnine2016 Weiterlesen