Wir bekommen ein Baby III: Woche 11 bis 15

Das Baby hat sich in den letzten Wochen super entwickelt und ist schon 6,9cm groß! Hört sich klein an, wenn man aber bedenkt, dass es letztens noch 6mm groß oder eher klein war, hat sich da ganz schön was getan. 🙂 Was genau in den letzten Wochen noch passiert ist, habe ich euch heute aufgeschrieben:

Schwangerschaftsanzeichen: Alles zum Glück wie schon in den letzten 15 Wochen super! (Thank God!) Weiterhin habe ich kaum Beschwerden, keine Unterleibsschmerzen oder Übelkeit. Leider ist aber die Müdigkeit wieder da und ich sage euch, wenn man normal gegen 1h nachts ins Bett geht, fehlt euch echt viel Zeit, wenn ihr um 21h eure Augen kaum mehr aufhalten könnt. 😉

 Heißhunger o.ä.: Bisher habe ich weiter (ungewollt) abgenommen und der Heißhunger hält sich auch in Grenzen. Gestern haben wir abends eine Kochsendung geschaut und plötzlich hatte ich unendlich Lust auf Chicken Nuggets von McDonalds. Zum Glück war allerdings die Motivation da extra noch hinzufahren geringer als der Heißhunger. Ansonsten kann ich weiter kein (vegetarisches) Sushi essen und schon beim Gedanken daran wird mir absolut übel.

Anschaffungen für Schnuk: Nichts – auch wenn es mir schwer fällt, aber in zwei Tagen geht es nach New York City und ich beherrsche mich extra sehr um dort dann zu eskalieren. 😉 Auch wenn das ohne Outing des Geschlechts etwas schwer ist.. Beim letzten Termin haben wir eine kleine Tendenz bekommen, aber ich will noch nicht zu stark in die Richtung denken, da überall geschrieben ist, dass weibliche und männliche Geschlechtsorgane sich am Anfang sehr sehr ähnlich sehen.

Highlight der letzten Zeit: Letzte Woche habe ich es endlich all meinen Kolleginnen und natürlich meinem Chef gesagt. Zum Glück waren alle super happy und haben sich wirklich von Herzen gefreut, aber ich sage euch, ich hab ganz schön gezittert und war richtig aufgeregt davor.

Zweites und noch viel emotionaleres Highlight der Woche: Beim letzten Ultraschall haben wir unser Kleines ca. 10mn lang gesehen, da wir uns dazu entschieden haben ein ETS zu machen und natürlich alles genau untersucht wurde. Es war so faszinierend zu sehen, wie es sich bewegt und mit den Beinen strampelt. Kurz zum Ende hat ist es eingeschlafen und war ganz ruhig. Die Ärztin hat dann kurz versucht es aufzuwecken und dabei hat es uns gewunken; seine erste (aktive) Kommunikation mit uns. Was ein schöner Moment. 🙂 Heute habe ich auch die Ergebnisse des Bluttests bekommen und insgesamt waren alle Werte unauffällig und unserem Baby geht es gut.

 Schwanger seit: 15 Wochen

Wie geht es weiter: In zwei Tagen geht es nach New York und ich hoffe Schnuk und ich stecken den Flug gut weg – von der Ärztin habe ich extra einen Zettel bekommen, dass es mir gut geht und keine Anzeichen für Probleme oder Komplikationen vorliegen. außerdem habe ich mir Thrombosestrümpfe besorgt und werde besonders oft aufstehen und mir zumindest kurz die Beine vertreten.

Hier sehr ihr unser Kleines winken sehen:

IMG_5313

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s