Leonardo Hotel Hamburg City Nord****

Im Oktober haben wir 2 Nächte im Leonardo Hotel Hamburg City Nord**** übernachtet und von dort drei schöne Tage in der Hafenstadt an der Elbe verbracht (+ einen super Abend in Kiel beim Champions League Spiel des THW Kiel – der Mann und ich sind nämlich riesige Handballfans). Wir hatten totales Wetterglück und haben die Zeit sehr genossen.

Leonardo Hotel Hamburg City Nord****

LAGE: Das Hotel liegt ca. 7km vom Zentrum entfernt im Stadtteil Winterhude. Da man in weniger als 10mn beim Flughafen ist, bietet es sich an bei einem frühen Flug an, dort zu übernachten. Aber auch für Städtereisende ist es gut geeignet, da man sowohl mit Auto, als auch mit der Bahn schnell im Zentrum ist. In ca. 5mn ist man zudem in Barmbek, dort haben wir am ersten Abend beim Jim Block gegessen.

HOTEL & CHECK-IN: Leider liegt das Hotel nicht ganz so schön, es grenzt an ein Industriegebiet und den Stadtpark Winterhude (zwischen Hotel und Park ist leider eine große Straße), trotzdem macht es bei der Ankunft einen schönen und gepflegten Eindruck und hat einen großen Parkplatz. Die Lobby ist sehr groß, es gibt kostenfreie Getränke und einen großen Sitzbereich. Beim Check-In ging alles sehr schnell und unkompliziert, es wurde auch noch auf den Fitnessraum, die Sauna und das kostenfreie Wifi hingewiesen.

ZIMMER: Unser Zimmer war genau wie das gesamte Hotel sehr modern und stilvoll eingerichtet, es gab eine Flasche Wasser, einen kleinen Wasserkocher und Teeauswahl kostenfrei, zudem verschiedenen Zeitungen und Magazine. Das Bad war etwas klein, aber zweckmäßig und sauber, einzig die Duschwand hat nicht ganz funktioniert und viel Wasser lief auf den Boden. Abends haben wir auch den Fitnessraum ausprobiert, es gab drei moderne Geräte und ich fand es ziemlich cool, dass man aus dem Raum einen schönen Panoramablick auf Hamburg bzw. den Stadtteil hatte. Wir hatten zum Glück keine anderen Sportler im Raum und konnten eine Stunde ungestört trainieren (bei drei Geräten ein großer Vorteil ;-)).

FRÜHSTÜCK: Sehr lecker! Und vor allem gab es Sonn- und Feiertags ein Langschläferfrühstück bis 12h00 (was ein Glück, dass der 3.10 ein Samstag war und wir so 2x davon profitiert haben!) Auf Wunsch wurden Rührei, Omelette und Spiegelei frisch serviert, zudem gab es eine große Salat und Obst Auswahl.

Wir haben am zweiten Abend auch noch einen Snack in der Bar gegessen. Es gibt insagesamt zwei Restaurants, 1x die Bar für Kleinigkeiten und ein richtiges Restaurant (dort, wo auch das Frühstück serviert wird) Schande über uns, aber wir haben uns nur Currywurst mit Pommes bestellt, weil wir in diesem Moment einfach tierisch Lust darauf hatten.

PREIS: Den Aufenthalt, bzw. den Hotelgutschein dafür habe ich bei meiner Abschlussfeier aufgrund meines guten Abschlusses erhalten, sodass ich nicht ganz sagen kann, was wir bezahlen hätten müssen für 2 Übernachtungen, Frühstück und 2 Cocktails. Bei booking.com kosten aber z.B. 2 Übernachtungen im gleichen Zeitraum ca. 200€.

FAZIT: Ganz nach unserem Geschmack: modern und schick eingerichtet, nettes Personal, gutes Frühstück und bequeme Betten. Eigentlich versuche ich immer sehr zentrale Hotels zu buchen, sollten wir jedoch bald mal wieder in Hamburg übernachten ist dies Hotel schon gesetzt für uns.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s