Lisboa V: Bora pra praia!

Lissabon – da denkt ihr wahrscheinlich zunächst an einen klassischen Städtetrip in die Hauptstadt Portugals. Genau das hab ich auch gemacht, als ich für uns nach Flügen für einen Kurzurlaub geschaut habe. Wenn man sich aber mit der geografischen Lage und dem Klima in Lissabon auseinander setzt, wird schnell klar, dort kann man einen wunderschönen Sommerurlaub direkt am Atlantik verbringen und gleichzeitig einiges an Kultur erleben. Weiterlesen

Advertisements

Lisboa IV: Durch die Region

Wir waren insgesamt eine Woche in Lissabon, fünf Tage davon haben wir einen Mietwagen gehabt und konnten so nicht nur die Stadt, sondern auch die Region erkunden. Das tolle an Lissabon ist, dass man in kurzer Zeit aus der Stadt raus ist und viel in der Region entdecken kann. Was wir alles gesehen haben, habe ich euch im Folgenden aufgeschrieben: Weiterlesen

Lisboa III: Ein Tag in Belém

Nachdem wir unseren Mietwagen für die letzten 4,5 Tage in Lissabon bekommen haben, wollten wir noch mehr von Lissabon und seiner Region sehen und haben beschlossen zunächst den Stadtteil Belém zu erkunden. Unser Hotel (Novotel Lisboa) liegt sehr verkehrsgünstig am Sao Sebastian. Von dort erreicht man nach nur 15mn Fahrt den Stadtteil Belém. Unser Weg führt auch am Aqueduto das Águas Livres vorbei, einer alten Wasserleitung, die bis 1967 Lissabons Wasserzufuhr regelte. Die Bögen sind insgesamt 900m lang und jeder ca. 65m hoch; der Blick von unserem Hotel ins Tal und auf das Aquädukt ist wunderschön. Wenn ihr Zeit habt, solltet ihr euch die Wasserleitung unbedingt anschauen. Belém steht für Bethlehem und ist eines der Viertel mit den bedeutensten Sehenswürdigkeiten, von hier sind im 15 Jahrhundert die portugiesischen Seefahrer aufgebrochen um die Welt zu erkunden. Allen voran Vasca da Gama! Was es alles zu entdecken gibt, habe ich euch im Folgenden aufgeschrieben. Weiterlesen

Lisboa II: Unterwegs in der Stadt

Tag 3 + 4 liegen hinter uns und wir sind immer noch verliebt in Lissabon. Nachdem wir bereits die Altstadt unterhalb des Castelo de São Jorge ausgiebig erkundet haben (nachzulesen in meinem ersten Blogpost zu Lissabon), ging es für uns diesmal noch tiefer in die Baixa und später auch auf die andere Seite des Tejos. Weiterlesen

Olá Lisboa!

Wie im Flug sind unserer ersten Tage in Lissabon verflogen, wir sind bereits vor drei Tagen angekommen und haben schon einiges erlebt. Lissabon ist wahnsinnig vielfältig, pulsiv und vom einen zum anderen Stadtteil komplett unterschiedlich. Ich freu mich unglaublich auf die nächsten fünf Tage und werde euch nun berichten, was wir an Tag 1 + 2 bereits erlebt haben. Weiterlesen

Motel One München-Süd

Nachdem mir das Motel OneMotel One in Berlin so gut gefallen hat, habe ich dem Mann vorgeschlagen in München ebenfalls bei dieser Kette zu übernachten und was soll ich sagen? Es war fantastisch! Wir waren vom Hotel absolut begeistert und würden sofort einziehen ;-), aber lest selbst: Weiterlesen

München: a mords Gaudi!

Gerade zurück aus München und auf dem Sprung nach Lissabon, möchte ich euch direkt berichten, was wir wo erlebt haben, euch einige Tipps geben und natürlich meine Münchner-Highlights aufzählen. Schon zum Anfang unserer Beziehung haben wir uns vorgenommen nach München zu reisen, da wir beide noch nie dort waren. Bis jetzt hatte es leider nie geklappt und umso mehr haben wir uns gefreut, diesen Sommer endlich zu fahren. Und was soll ich sagen; es war wirklich toll! Aber lest selbst: Weiterlesen

Traveltip: Kofferpacken

Happy Holiday – seit heute habe ich 3 Wochen Urlaub und freue mich unendlich darauf. Für uns geht es zuerst nach München und dann nach Lissabon. Und egal, wem ich das erzählt habe, jeder sagte „Lissabon, wie schön, das ist eine fantastische Stadt!“ Gefühlt war schon jeder in meinem Umfeld einmal dort und es wird auch für uns Zeit. Bevor es aber los geht, heißt es Koffer packen und ich möchte euch heute einmal meine Tipps dazu aufzeigen. Generell bin ich vor Urlauben immer etwas nervös und manche schon einige Zeit vorher eine genaue to do Liste, was noch besorgt werden muss bzw. erledigt werden soll. Beim Packen gehe ich dann noch einmal alles durch, hake ab und erstelle eine neue Liste, was am Morgen der Abreise noch eingepackt werden muss. Wie das packen bei mir so abläuft, lest ihr im folgenden Text. Weiterlesen