Spanien: Noch mehr Costa Brava!

Neben Barcelona hat die Costa Brava übrigens noch einiges mehr zu bieten und damit meine ich nicht die Partyorte Lloret de Mar und Calella, zu denen jedes Jahr tausenden von Abiturienten pilgern um zwei Wochen durch zu feiern. Sondern viele kleine wunderschöne Küstenorte! Nach meiner Abifahrt war ich noch zweimal mit dem Auto in dieser Region und hatte so die Möglichkeit wirklich viele tolle Orte kennen zu lernen und somit die andere Seite der Costa Brava zu entdecken. Meine Tipps zu den schönsten Orten habe ich euch im Folgenden aufgeschrieben. Weiterlesen

Advertisements

Impressionen: Barcelona, Spanien

Ich war bereits zweimal in Barcelona und finde die Stadt wirklich toll – generell sind Städte die direkt am Meer liegen für mich als Reiseziele viel interessanter, da man sowohl Kultur entdecken kann als auch einfach mal einen Tag am Strand liegen. Wir waren vor einiger Zeit an der Costa Brava in Spanien und haben ca. 45mn Fahrt von Barcelona entfernt in Pineda de Mar übernachtet. Von dort kommt man auf zwei Arten unkompliziert direkt ins Zentrum der Stadt; zum einen gibt es einen Nahverkehrszug der mehrmals in der Stunde zwischen den Küstenorten und Barcelona fährt, zum anderen erreicht man die Stadt auch gut über die Autobahn bzw. Parallelstraßen, wenn man keine Maut zahlen möchte. Weitere Tipps gibt es hier. Weiterlesen

aja Resort Grömitz

Vor kurzem waren wir vier Tage an der Ostsee, im aja Resort in Grömitz. Zwei Kolleginnen waren schon einmal dort und haben uns das Hotel empfohlen. Auf der hoteleigenen Website kann man verschiedene Angebote auch inkl. Halbpension buchen, wir haben allerdings über booking.com ein viel günstigeres Angebot gefunden (nur mit Frühstück) und dadurch einiges gespart. Wie es uns im aja Resort gefallen hat, was unser liebster Platz war und was uns wirklich gestört hat, lest ihr in meiner folgenden Hotelreview. Weiterlesen