Impressionen I: Disneyland Resort Paris, Frankreich

Where dreams come true! – Genau das ist das übergreifende Thema, wenn man im Disneyland Resort Paris ist. Die Magie und der Zauber sind für mich so beindruckend gewesen, dass ich immer wieder da sein möchte. Ich habe die Parade über 100 Mal gesehen und trotzdem ist es jedes Mal magisch, wenn die ersten Töne erklingen und man den ersten Wagen um die Ecke biegen sieht. Es verzaubert einfach jeden, egal ob groß oder klein. Vielleicht hat der ein oder andere jetzt gerade gedacht, ist die Alte verrückt? – 100x? Wie viel Geld hat sie denn bitte da gelassen.. Nein, ich hatte das große Glück nicht nur als Besucher dort zu sein, sondern ich habe im Disneyland gearbeitet (NEIN, ich war nicht Mickey, um die Standardfrage eines jeden Bekannten zu beantworten!) Ich habe an einem Programm der Agentur für Arbeit teilgenommen, die jungen Leuten nach dem Abi eine Auslanderfahrung ermöglicht. Insgesamt habe ich 5x im Disneyland gearbeitet, da man einfach nie genug bekommt. Ich werde bald einen separaten Post über das Arbeiten im Disneyland schreiben, heute soll es aber eher um den Parkbesuch und ein paar Tipps geben. Damit es euch nicht wie tausenden hilflosen Touristen geht, die am Ende fast gar nichts gesehen haben- statistisch verläuft sich eine 4 köpfige Familie nämlich mindestens 3x, besucht gerade einmal 4 Attraktionen und sieht sich die Parade an. Man kann aus einem Tag aber viel mehr rausholen, wenn man nicht völlig planlos dabei ist.    Weiterlesen

Advertisements

Leonardo Hotel Hamburg City Nord****

Im Oktober haben wir 2 Nächte im Leonardo Hotel Hamburg City Nord**** übernachtet und von dort drei schöne Tage in der Hafenstadt an der Elbe verbracht (+ einen super Abend in Kiel beim Champions League Spiel des THW Kiel – der Mann und ich sind nämlich riesige Handballfans). Wir hatten totales Wetterglück und haben die Zeit sehr genossen. Weiterlesen

Impressionen: Rotterdam, Niederlande

Rotterdam – das Tor zur großen weiten Welt! So stand es in unserem Reiseführer, und als zweitgrößte Stadt der Niederlande mit dem größten Seehafen Europas trifft es auch vollkommen zu! Wir haben in der Rotterdamer Markthalle geparkt und waren dadurch direkt mitten drin im Trubel. Die Halle ist wahnsinnig groß, farbenfroh und an den Seiten offen, zudem voller Stände und Geschäfte. Wir haben hier köstlichen Käse und noch leckere Macarons als in Amsterdam gekauft – Achtung, wichtiger Insider-Tipp: Die Macarons mit Pappschachtel kosten 5€ !!! mehr, als ohne Verpackung in einer transparenten Tüte. (Wer lesen kann ist da klar im Vorteil, ich wohl nicht.) Weiterlesen

Impressionen: Den Haag, Niederlande

Nachdem wir uns zwei Tage lang Amsterdam angesehen haben, sind wir an unserem dritten Tag nach Den Haag gefahren. Den Haag ist die drittgrößte Stadt der Niederlande und der Sitz der Königsfamilie. Mir hat die Stadt super gefallen, ich fand sie ruhiger als Amsterdam und trotzdem voller Leben und kultureller Highlights. Weiterlesen

Impressionen: Amsterdam, Niederlande

Wie im vorherigen Post angekündigt, möchte ich euch gerne noch einige Impressionen der Orte zeigen, die ich besucht habe. Schließlich sollt ihr ja auch wissen, warum wir in einer Stadt oder an einem bestimmten Ort waren und gerade dort ein Hotel gewählt haben. Da ich mich nicht als Tourguide bezeichnen möchte (dafür wurde ja irgendwann der Reiseführer erfunden!), soll es in diesem Beitrag wirklich nur um Impressionen, Ausschnitte und kleine Anekdoten gehen – ohne Anspruch auf Vollständigkeit und nur mit dem, was ich gerne in einer Stadt sehen wollte. Weiterlesen

blooming hotel Bergen****, Niederlande

Obwohl die Niederlande direkt an Niedersachsen grenzen und wir somit nur einen Katzensprung entfernt sind, waren wir (weder zusammen noch alleine) noch nie dort. Anfang September haben wir dies geändert und wollten eigentlich direkt nach Amsterdam und dort in einem zentralen Hotel übernachten (Wahnsinn, was die dort für Preise haben, und erst die Parkgebühren!). Tatsächlich sind wir im blooming hotel Bergen**** gelandet, man könnte es Zufall nennen oder auch exzessive Schnäppchenjagd. Über hotelspecials.de hab ich einen super Deal entdeckt gehabt, mit dem vielversprechenden Namen “Verwöhn-Deal in den Dünen”, für 59,50 € je Nacht hat man für 2 Personen, das Zimmer, Frühstück und Spa-Nutzung bekommen. Zusätzlich waren Wifi und Parken kostenfrei und, was ich wirklich super fand auch die Getränke (Wir halten sonst gefühlt an jedem Starbucks, sodass sich das finanziell richtig gelohnt hat). In der Lobby gab es eine Kaffeemaschine, verschiedene Tees und aromatisierte Wasser, die man sich jeder Zeit nehmen konnte. Da ich total auf moderne, stylisch eingerichtete Hotels stehe, war das  blooming hotel Bergen**** genau unser Hotel und der perfekte Ausgangspunkt für Trips nach Amsterdam, Rotterdam und Den Haag. Weiterlesen

Stena Germanica: Minitrip Göteborg

Zum 5 Jahrestag habe ich dem Mann etwas Besonderes schenken wollen und mich für einen Kurztrip mit der Stena Line nach Göteborg entschieden. Die Stena Line betreibt mehrere Fährverbindungen in der Ostsee, unteranderem auch die Linie Kiel – Göteborg. Täglich um 19h fährt eine Fähre von Kiel in Richtung Göteborg und erreicht am nächsten Morgen den dortigen Hafen. Nach einem mehrstündigen Aufenthalt geht es dann am Abend wieder zurück nach Deutschland. Ich hatte mich für eine Reise direkt am Jahresanfang entschieden, so sind wir am 2.Januar mit der Stena Germanica in Göteborg gewesen – tendenziell ein super Reisezeitraum (wenig Leute an Bord, nicht mehr zu kalt), leider war es aber zu diesem Zeitpunkt sehr stürmisch und wir hatten fast die gesamte Hinfahrt mit starken Böen zu kämpfen, sodass das Schiff ziemlich gewackelt hat. Als wir von Bord gegangen sind, war das Gefühl festen Boden unter den Füssen zu haben wirklich zu gut. Aber erst mal von vorne: Weiterlesen

Liebeskind Ozeana canvas crash chocolate

Kennt ihr diese Liebe auf den ersten Blick? Die Taschen-Liebe auf den ersten Blick genauer gesagt. Die passiert mir andauernd, ganz ungewollt und spontan. Ich kann nichts dafür und schon bin ich schock-verliebt und möchte etwas unbedingt haben. Manchmal rede ich mir die Tasche (oder den Schuh, oder den Schmuck, oder oder..) selbst wieder aus – ganz zur Belustigung des Mannes. Manchmal klappt das dann, manchmal klappt es nur für kurze Zeit und wir drehen noch mal um, und manchmal versuche ich es erst gar nicht. So ist es mir auch mit der Liebeskind Ozeana canvas crash in der Farbe „chocolate“ ergangen.  Weiterlesen

Themenhotel El Andaluz**** im Europa-Park Rust

Wie schon in meinem vorherigen Beitrag berichtet, haben wir eine Nacht im Hotel El Andaluz****, einem Themenhotel, welches zum Europa-Park Rust gehört, übernachtet. Das Hotel war das bisher coolste Hotel, in dem ich je übernachtet habe und lohnt sich nicht nur für Familien mit Kindern. Wir hatten natürlich auch weiterhin Emma dabei, aber hätten auch zu Zweit einen tollen Aufenthalt gehabt. Zusätzlich zur Hotelübernachtung haben wir auch zwei Tage Eintritt für den Park gehabt und konnten diesen ebenfalls ausführlich erkunden – jedoch kann ich gleich sagen, reichen zwei Tage nicht aus um alles zu sehen, am liebsten wären wir eine Woche geblieben. Weiterlesen